Lage & Umgebung

Unsere Sommerresidenz ILLYRIA befindet sich an der kroatischen Adriaküste ca. 40 km südöstlich von Rijeka in der Region Primorje-Kvarner Bucht. Hier ziehen sich parallel zur Adria von Norden bis tief in den Süden gewaltige Gebirgsmassive und –regionen entlang der schmalen kroatischen Küste. Diese Gebirgszüge mit Höhen bis über 1500 m trennen das Küstengebiet der Kvarner Bucht geografisch vom Inland Kroatiens und verleihen dieser Region ihren besonderen Charakter – ein atemberaubendes Wechselspiel zwischen wunderschöner Küsten–, Meer– und alpiner zerklüfteter Berglandschaft, tiefen dichten Wäldern und Tälern und dem kristallklaren Blau der Adria.

Das Landhaus ILLYRIA ist auf 200 m über dem Meerespiegel in diese spektakuläre Natur zwischen Meer und Bergen eingebettet - man hat eine unbegrenzte Sicht über das wunderschöne Tal Vinodol bis hinunter zum Meer! Im Hintergrund im Süden erhebt sich die Berglandschaft Velebit über die Küste und bietet eine spektakuläre Kulisse.

ILLYRIA liegt nördlich des Dorfkerns von Bribir - umgeben von üppiger, ruhiger Natur - abseits der Enge und Hektik vieler kroatischer Küsten- und Ferienorte. Trotzdem ist man mit dem Auto in wenigen Minuten an den Stränden, Restaurants, Geschäften und Märkten der Umgebung.

Umgebung

Wunderschöne Strände und Badegelegenheiten sowie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in Selce, Crikvenica oder Novi Vinodolski sind in nur wenigen Minuten zu erreichen. Die Strände dieser drei Städte sind alle gut ausgebaut und verfügen über Süsswasserduschen und sanitäre Anlagen. Entlang der Promenaden und Strände gibt es etliche Cafes und Eisdielen, die köstliche Erfrischungen anbieten, und Restaurants, die sowohl einheimische, traditionelle Gerichte anbieten als auch gehobenere Ansprüche des Gaumens zufriedenstellen. 

Auch kann man hier täglich frisches Gemüse und Obst, Fisch und Fleisch zumeist von lokalen Bauern auf den Märkten kaufen. Diese Märkte bieten eine sehr gute Auswahl und üppige Vielfalt von Produkten sehr guter Qualität.

Selce, Crikvenica oder Novi Vinodolski sind auch Ausgangspunkt für Tagesausflüge mit Charterbooten, um die Inseln Krk und Rab zu erkunden und sich von der kroatischen Inselwelt und –kultur bezaubern zu lassen.

Verkehrsanbindungen

Die Region Primorje–Kvarner Bucht ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Die Region verfügt über zwei Flughäfen (Flughäfen Rijeka und Pula), die von Städten in ganz Europa angeflogen werden. Auf der Insel Krk befindet sich der Flughafen Rijeka und ist in nur 20 Minuten mit dem Auto von der Sommerresidenz ILLYRIA zu erreichen. Der Strassen– und Autobahnbau wurde in Kroatien in den letzten Jahren stark vorangetrieben. Zwei wichtige Autobahnkreuze erreicht man in ca. 20 Minuten. Von hier aus kann man die Hauptstadt Zagreb im Nordosten in ca. 90 Minuten erreichen, oder in die Dinarischen Berge im Osten, oder nach Rijeka und die Halbinsel Istrien im Nordwesten fahren.

Natur

Die ganze Region ist begnadet mit spektakulärer Natur: wunderschöne Küsten– und Meerlandschaft, tiefe dichte Wälder und Täler, alpine zerklüftelte Berglandschaft. Um diese Vielfalt zu erleben, empfehlen sich Nationalparks Brijuni, Risnjak, Sjeverni Velebit und Plitvicer Seen und die Naturparks Medvednica (Zagreb), Telašcica (Zadar), Velebit, Ucka (Rijeka), und Žumberak–Samoborsko Gorje (Zagreb, Karlovac). Diese Naturstutzgebiete in Kroatien bieten wichtigen Lebensraum für größere Populationen von Luchsen, Adlern, Wölfen, Gänsegeiern und anderen geschützten Tierarten, die im größten Teil Europas ausgestorben sind. Im Jahre 1979 hat UNESCO die Plitvicer Seen als eines der ersten Naturdenkmäler weltweit als Weltnaturerbe aufgenommen.

Kultur und Geschichte

Kroatien ist geprägt durch eine reiche Geschichte und vielfältige Kultur, die man an der nördlichen Adriaküste in ihrem ganzen Reichtum erleben kann. Die Region weist viele architektonische Schmuckstücke auf, die die ganze Spannbreite von römischer über barocker, neoklassizistischer bis zu moderner Architektur umfasst. Historische Gebäude und Kirchen sind getreu ihrer Epoche restoriert und der Öffentlichkeit für Rundgänge und Besichtigungen zugänglich. Im Besonderen empfehlen sich die Halbinsel Istrien, Rijeka/Opatija, Hauptstadt Zagreb und ihre Umgebung, Senj, Region Lika und die vorgelagerten Inseln (Krk, Cres, Rab). Der Bischöfliche Komplex der Euphrasius Basilika im historischen Stadtkern von Porec gehört seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Viele kulturelle Veranstaltungen, wie Konzerte, Ausstellungen der bildenden/gestaltenden Kunst, traditionelle Volksfeste, Festivale, etc. werden während der Frühling–, Sommer– und Herbstmonate angeboten.

Sport

Kroatien ist ein sportbegeistertes Land, das viele weltberühmte Sportler hervorgebracht hat. In der unmittlebaren Umgebung von der Sommerresidenz ILLYRIA gibt es mehrere Tauchcenters, Tennisanlagen, Marinas und Segelgelegenheiten - sogar eine Gleitschirmstation sowie viele Wander– und Radwege.

Ihre Gastgeberin steht Ihnen gerne jederzeit für weitere individuelle Tipps zur Verfügung.

Links mit Informationen über Kroatien

Über den Ort Bribir:
https://wikipedia.org/...

Website der Kroatischen Zentrale für Tourismus mit schönen und informativen (deutschen) Broschüren über Natur und Kultur in Kroatien
http://business.croatia.hr/de...

Offizielle Website des Tourismusverbandes der Region Kvarner
http://www.kvarner.hr/deu/tourismus

Velebit Hiking Trail (in englisch)
http://www.hps.hr/english/velebit-hiking-trail/